Goldsteig

Meine Wanderungen am Goldsteig

Der Goldsteig ist ein im Aug. 2007 qualifizierter Wanderweg von Marktredwitz (Oberfranken) durch den Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald bis in die Donauauen
nach Passau. Es gibt zwei Varianten dieses insgesamt 660km langen Ge(h)nussweges; eine Kammvariante (Nordvariante) und eine Hügelvariante (Südvariante).
Die Wanderroute beinhaltet einige der schönsten Geotope.
Der Wanderweg eröffnet zahlreiche kulturelle und naturnahe Schätze und verwöhnt den einzelnen Wanderer mit den kulinarischen Köstlichkeiten der Regionen.


Vier Etappen 15 bis 19 wurden in 4 Tagen 2008 bereits erwandert. Die Wanderbilder wurden in einer DVD zusammengefasst.
Bei Interesse werde ich die Wanderung ein 2tes Mal wiederholen und als Wanderberichte einstellen.

Nordvariante
Etappen GS 01 bis 04 Marktredwitz - Oberhöll
Etappen GS 05 bis 09 Oberhöll - Waldmünchen

Etappen GS 10 bis 14 Waldmünchen - Bayerisch Eisenstein
Etappen GS 15 bis 19 Bayerisch Eisenstein - Philippsreuth
Etappen GS 20 bis 23 Philippsreuth - Passau

Südvariante
Etappen GS 09 bis 11 Oberviechtach - Falkenstein

Etappen GS 11 bis 14 Falkenstein - Konzell
Etappen GS 14 bis 17 Konzell - Bergern
Etappen GS 17 bis 21 Bergern - Kleinthan
Etappen GS 21 bis 22 Kleinthan - Passau


Zur Planung der einzelnen Wanderabschnitte sind je nach Wanderanspruch auf den einzelnen Seiten die Touren mit fast keiner, kleiner und großer
Steigungen und Gefälle (in Anlehnung von Skiabfahrten !!!) :
als einfache Touren rot gekennzeichnet
als mittlere Touren blau gekennzeichnet
als schwere Touren schwarz gekennzeichnet

Die einzelnen Wanderberichte können durch Doppelklick auf das jeweilige Titelbild oder auf den blauen unterstrichenen Link als .pdf - File geöffnet werden.
Noch nicht eingestellte Wanderberichte sind braun hinterlegt.

Die Weglängen sind zwischen 15 km und 22 km geplant und setzten eine durchschnittliche Wanderausdauer voraus.
Näheres wird bei der Ausschreibung angegeben.
Sämtliche Termine werden kurzfristig unter Wandertermine und unter http://fgv.bayern-fichtelgebirge.de/kalender/ veröffentlicht.